Augview  - Mobiles augmented reality GIS

Augview verbindet Welten: Die klassische Kartenansicht, für den gewohnten Überblick der GIS-Daten wird verbunden mit der Augmented-Reality-Ansicht, zur lokalen und intuitiven Interaktion mit GIS-Daten in 3D. Mit der App „Augview“ – entwickelt von Augview Ltd., einem Partnerunternehmen von GRINTEC – werden Betriebsmittel wie Einbauten oder Leitungsdaten live ins Kamerabild eingeblendet.

Durch direkte Verbindung von einem oder mehreren GIS-Webservern mit Augview können Sie GIS-Daten sowohl in traditionellen 2D Karten als auch durch 3D Visualisierung abbilden. Zusätzlich stehen sämtliche Attributinformationen der GIS-Daten zur Verfügung und können begutachtet, manipuliert und aktualisiert werden, sowohl attributiv als auch räumlich.

Warum Augview?

  • Intuitives Werkzeug mit dem vorhandenen Potential zur Steigerung von Produktivität und Effizienz
  • Einfache Datenpflege vor Ort und direkt anhand des realen Objektes
  • Schnelle Dokumentation von Arbeiten verknüpft mit räumlicher Information
  • Vermeidung von Fehlern durch Verwechslung oder falsche Orientierung
  • Unterbrechungsfreies Arbeiten durch die integrierte Offline-Funktionalität in Gebieten ohne Mobilfunknetz

Mit Augview zwei in einem – einerseits steht Ihnen ein mobiles GIS zur Visualisierung und Datenpflege zur Verfügung, andererseits eine Augmented-Reality-Anwendung mit der Sie Untergrunddaten visualisieren können, die Sie in Wirklichkeit nicht sehen können.

Fotos: www.augview.net



Produktinformation

Erfahren Sie mehr über die Technologie von Augview:

Augmented Reality Broschüre

Augview für Smartphones

Augview Ltd., Partner von GRINTEC